Pflanze des Monats Juni

by wyder, 22. Juni 2018

Astilben Arten        Prachtspieren

Schattenpflanzen wird nicht unbedingt eine farbenfrohe Blütenpracht nachgesagt. Sie werden eher wegen ihres dekorativen Laubes eingesetzt. Ihre Blüten sind oftmals weiss und eher unscheinbar.

Der krasse Kontrast dazu ist die Prachtspiere. Mit ihren leuchtenden Blütenrispen, die wie farbige Federn aus dem Schattengarten ragen, sorgten sie wochenlang für Freude in schattigeren Rabatten.

Das Farbspektrum der bis zu 50 cm langen Blütenrispen reicht von Weiss über Cremegelb und Rosa bis hin zu Karminrot und Violett. Die Blütezeit der vielen verschiedenen Arten findet zwischen Juni und September statt. Somit kann man sich mit geschickter Kombination der verschiedenen Arten den ganzen Sommer hindurch an der Blütenpracht erfreuen.

Die bekanntesten drei Astilben- Arten sind die Astilbe arendsii – Gruppe, die Astilbe japonica – Gruppe und die Astilbe chinensis – Gruppe.

Die äusserst beliebte Astilbe arendsii ist mittelhoch und erreicht eine Grösse von 60 – 120 cm. Pro Staude bilden sich ca. 6 – 8 Blüten. Diese sommerblühende Astilbe wird vorallem als Beet- und Schnittstaude (gut auch im Trockenstrauss verwendbar) eingesetzt und umfasst die Farben Rosa, Rot und Weiss.

In der Japonica – Gruppe sind die klein bleibenden Sorten zu finden. Die 40 bis maximal 50cm hohen Astilben bevorzugen einen Platz mit eher hoher Luftfeuchtigkeit und blühen schon recht früh ab Juni. Das Farbspektrum ist sehr ähnlich wie bei der Astilbe arendsii.

Die variantenreichste Gruppe ist die der Astilbe chinensis. Mit ihrer grossen Blütenanzahl von bis zu 9 Blütenständen in Rosa- und Lilatönen verzaubert sie vorallem den Spätsommer. In dieser Gruppe findet man Sorten von 30 bis 120 cm Wuchshöhe.

Alle Astilben haben gerne einen halbschattigen Standort und reagieren empfindlich auf pralle Sonneneinstrahlung. Feuchter Boden, hohe Luftfeuchtigkeit sowie kühler, lockener und nährstoffreicher Boden lassen Ihre Prachtspieren so richtig gedeihen.

Haben Sie einen schattigen Teil im Garten, der nur von eintönigen Schattenbodendeckern bewachsen ist? Gerne machen wir Ihnen einen individuellen Pflanzvorschlag, der Farbe in all Ihre Gartenbereiche bringt.

 

No Comments


Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*